Heiße Schokolade ist unverzichtbar während der kalten Tage. Eine wärmende Tasse und ein gutes Buch sind meist schon ausreichend, um die Gedanken zu beruhigen. Eine heiße Schokolade zuzubereiten ist leicht und die folgende DIY Anleitung zeigt euch, wie ihr ganz einfach die Schokolade zu einer kleinen Aufmerksamkeit zaubern könnt.

Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schokolade? Alle drei bieten sich an, um sie in heiße Milch zu rühren und binnen Sekunden geschmolzene Schokolade genießen zu können. Um diese noch mit einem gewissen Extra zu versehen, bietet sich Sahne, kleine Marshmallows oder Schokoraspeln an. Etwas Zimt oder Minze lässt das heiße Getränk gleich exotischer und aromatischer Wirken.

DIY Trinkschokolade

Bei der Zubereitung von heißer Schokolade gibt es unzählige verschiedene Möglichkeiten, die du problemlos ausprobieren und umsetzen kannst.

DIY Trinkschokolade

Zutaten:*

DIY Trinkschokolade

Schritt 1 – Schokolade!

Damit die Schokolade schneller im heißen Wasserbad schmilzt, diese am Besten in kleine Stücke schneiden. Die unterschiedliche Schokolade sollte auf verschiedenen Schüsseln verteilt werden.

Die Schokolade wird nun im heißen Wasserbad geschmolzen und sobald sie flüssig ist, kann diese in die Schnapsgläser gefüllt werden.

Schritt 2 – Füllen!

Sobald die heiße Schokolade komplett in ein Schnapsglas gefüllt wurde, sollte der Cake Pop Stiel oder ein Eisstiel in die Mitte gesteckt werden. Wenn gewünscht, können kleine Marshmallows, Schokoladensplitter, Nüsse oder Gewürze oben verteilt werden. Die Schokolade muss nur noch aushärten und kann danach problemlos aus dem Schnapsglas entfernt werden.

Wenn du die Schokoladen kombinieren möchtest, fülle zuerst das Glas bis zur Hälfte mit einer Sorte. Warte etwas, bis diese etwas abgekühlt ist und schichte die nächste Schokolade drauf.

DIY Trinkschokolade

Sobald die Schokolade aus den Gläsern ist, kannst du sie in schöner Folie verpacken. Mit einem kleinen Band wird sogleich ein tolles Geschenk, welches sicher für viel Freude sorgen wird!


DIY Schokolade Gewinnspiel

Um ein DIY-Paket, bestehend aus leckerer Schokolade und Dusch-Jellys, für dich zu gewinnen, bedarf es lediglich bis zum 28.01.2018, 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesen Beitrag.

  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 28.01.2018, 23:59 Uhr
  • Ausgelost wird am 29.01.2018, der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt
  • Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch einen Kommentar unter diesem Beitrag
  • Für ein extra Los besuche meine Facebook Seite und hinterlasse einen Kommentar
  • Versand nur innerhalb von Deutschland
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 72 Stunden, wird der Gewinn erneut ausgelost

Produkte nachkaufen*

[amazon_link asins=’B00EEG2ZA4,B00JBBRVCY,B01AK7347S,B003P9FVS4,B008M66WMO,B00E7PFWTS,B00E7PFXAQ,B009PQFXR0,B006SDX4GA‘ template=’ProductCarousel‘ store=’ina0b-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’43f2b6a8-f888-11e7-a0a8-059440a5307a‘]

Inspiration habe ich bei Pretty-You gefunden.
*Der Beitrag enthält Partnerlinks von Amazon. Dadurch entstehen keine Mehrkosten!

36 comments

  1. Diese Idee habe ich auch schon gemacht nur mit Pralinen Packungen habe die nach vernaschen immer aufgehoben und dann Schokopralinchen draus gemacht

  2. total die coole Idee.
    Das werde ich mal für den Geburtstag meiner Freundin machen.
    Dazu ein Schokofondue und die Party ist gerettet 😉
    Ganz liebe Grüße
    Anna

  3. Die sehen ja echt toll aus und jetzt bin ich total neugierig, ob die auch so toll schmecken. Das ist auch wirklich eine schöne Idee zum Verschenken.

  4. Vielen Dank für den tollen Bericht, die schönen Anregungen und die Rezepte (ich habe mir schon alles ausgedruckt – für den nächsten Mädelsabend). Besonders gut gefällt mir auch die fotografische Gestaltung und der Aufbau des Berichts. Das hast du so prima umgesetzt, dass ich direkt Deinen Newsletter abonniert habe. 🙂 Eine richtig schöne Bloggerseite, die sich von vielen anderen abhebt. Danke schön dafür.
    Liebe Grüße

  5. Wow – was für ein toller und einfacher Tipp :-). Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Ev. wenn ich meine Nichte auf Besuch habe, dann hat sie auch gleich ein paar Geschenke, welche sie verschenken kann. Sie liebt es Geschenke zu basteln und natürlich zu verschenken. Ein wirklich tolles Mädchen.
    Auf die DIY Überraschungsbox würde ich mich natürlich auch sehr freuen.

    Du hast wirklich eine ganz tolle Webseite auf welche ich erst vor kurzem aufmerksam wurde!

  6. Das ist so eine süsse Idee, die kommt bei klein und gross an. Ich werde mir die cake Pop stiele auch mal kaufen . Danke für deine tolle Idee und den Bericht dazu . LG Astrid

  7. Oh man, ich werde schwach😍😍😍
    Ich liebe solche Schokolade und wenn man sie dann noch in heiße Milch taucht, oh nein Kopfkino😋 ich bekomme Appetit😋😋😋
    Ich finde das so lecker, kaufe es mir ab und zu mal schon fertig, aber bei den Bildern, wöllte ich es gern gleich und sofort. SAPPER

  8. Oh wie lecker heiße Schokolade, eine naschige Idee von dir und so eine Idee kannte ich noch nicht. Ich finde es toll das die das Set verlost. Ich würde mich daran sogar probieren wenn ich gewinne und meiner Familie was zaubern. Vielen Dank.

  9. Lecker und köstlich 😋

    Da möchte ich wirklich dich loben tolle Bilder und Leckere Schokolade.
    Ideal für eine verkostung mit meiner Schwester wäre da fällig und Mutti.
    Liebe Grüße 💕

  10. Ich bin auch ein großer Fan von heißer Schokolade mit ganz viel Sahne obendrauf 🙂
    An den meisten der käuflichen Schokowürfel am Stiel, die man dann in der heißen Milch auflöst, stört mich die extreme Süße etwas. Ich mag ja süß, aber wenn einem nach einem Schluck schon der Zuckerschock droht, ist das doch zu viel des Guten. Daher finde ich diese Idee wirklich toll, so kann man ja schon durch die Auswahl der Schokolade den Grad der Süße bestimmen und ganz nach eigenem Geschmack noch dekorieren. Ich mag zum Beispiel gerne noch etwas Zimt obendrauf gestreut <3
    LG

  11. eine wunder wunderschöne Idee. Ich liebe heisse Schokolade, bunt und Minimarshmellows, wenns dennoch aufgepeppt ist das wie so ne wunderschöne Maschine zurück in die Kindheit :). Ich hats dir gerade eben auch auf facebook geschrieben, hatte vor zwei Wochen in nem amerikanischen Restaurant so ne heisse Schoki mit Minzsirup und Sahneverzierung, bunt, klar 😉 und ich fühlte mich uhwieee -warum gibt´s noch keine nie leer weren Tasse ??? *am Kopf kratz*….
    DIY find ich toll, schade, dass man diese Dinge von früher nicht heute noch so alles ergattern kann, also käuflich :/, ja, man kann das ein oder andere herstellen aus der guten alten Zeit, das ist auch super, aber eben nicht so wie es war ;), da fehlt doch noch dieses hach :). Neugierig was in der DIY Box für n Hach drin ist, denn hach ist auch damals, heute nur anders ;).

  12. Das sieht echt super lecker aus. 😍
    Ich bin eher der Typ, der sogar Wasser anbrennen lässt, deshalb lasse ich das mal lieber. 🙈
    Aber meine Schwester wird sie bestimmt für mich machen. ❤

  13. Das sieht so lecker und verführerisch aus. Meine Freundin ist ein „Heiße Schokolade Junkie“. Ich werde ihr in paar leckere machen und schenken. Sie wird es lieben. ❤️ Danke für den Tip. 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*