Ob im Sommer oder Winter, bei Kälte oder Hitze, die Lippen brauchen immer besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege. Um deinen Lippen einen besonderen Augenblick zu schenken, zeige ich euch, wie ihr euren eigenen Honig Lip Balm machen könnt.

Es eignet sich nicht nur für euch selbst, sondern ist auch ideal als kleine Aufmerksamkeit für eine besondere Person. Außerdem wisst ihr genau, was sich in dem Honig Lip Balm befindet und könnt die Zutaten selbst variieren.

Honig Lip Balm Anleitung

Anleitung für den Honig Lip Balm

Um euren eigenen Lip Balm herzustellen, braucht ihr lediglich 5 Zutaten und 12 Kosmetik Döschen (5 Gramm).

Zutaten:

Die einzelnen Zutaten sollten biologisch sein, so dass keine Zusatzstoffe oder ähnliches verarbeitet werden. Die Zutaten können gut im Internet bestellt oder im Fachhandel (Alnatura, Denn’s etc.) gekauft werden. Die Haltbarkeit ist bei Jojobaöl ca. 12 Monate, benutzt ihr jedoch Ringelblumenöl oder Mandelöl sinkt die Haltbarkeit auf 6 Monate.

 Zubereitung

Die einzelnen Zutaten sollten abgewogen und in einzelne kleinen Schüsseln verteilt werden. Danach ein Wasserbad vorbereiten und in eine große Schüssel den Bienenwachs geben. Sobald der geschmolzen ist (rühren nicht vergessen), dann einfach die Kakaobutter hinzugeben und weiter rühren. Sind die beiden Zutaten vermischt und schön flüssig, sofort das Jojobaöl und den Honig hinzugeben. Wer einen angenehmen Vanilleduft haben möchte, kann nun ein paar Tropfen des Aromas hinzugeben. Alles durchrühren und auf die einzelnen Döschen verteilen.

Die Zutaten sollten schnell auf die einzelnen Döschen verteilt werden, da der „Balm“ ziemlich schnell hart werden kann. Sollte dies der Fall sein, einfach das Wasser wieder erwärmen und rühren, bis es eine angenehme Konsistenz hat und weiter verteilen.

Die Zutaten sollten genau für 12 Döschen reichen, sollte etwas übrig sein, einfach in eine alte, ausgespülte Cremedose geben und verbrauchen (falls keine weiteren Döschen zur Hand sind). Sobald der Lip Balm fest ist, könnt ihr die Decken aufschrauben und die einzelnen Lip Balms als Aufmerksamkeit verschenken oder selbst benutzen.

Die Herstellung ist ziemlich leicht und geht auch sehr schnell. Falls ihr keinen gelben Lip Balm möchtet, könnt ihr einen beliebigen Lippenstift nehmen und davon etwas in das Wasserbad tun, um es schnell einzufärben.

DIY Lipbalm - Honig Lip Balm

Wenn du weitere tolle DIY Anleitungen suchst, schau in der Kategorie „Do it yourself“ vorbei. Unter anderem findest du dort eine Anleitung für eine „Matcha Gesichtsmaske“ oder eine „Mandelcreme„.

*Partnerlink von Amazon

22 comments

  1. Ich finde die Idee super. Habe im letzten Jahr auch welche gemacht als Give Away für den Kindergeburtstag meiner Tochter. Ich hatte sie noch mit ein wenig Lippenstift eingefärbt. Sie kamen super an.

    Hast du noch weitere DIY Rezepte?
    Ich habe zb noch Massagebars gemacht. Dafür kannst du die Zutaten nutzen, die du schon hast.

  2. Das hat mich jetzt besonders interessiert, da ich im Herbst immer unter rauen Lippen leide. Ich habe mir die Zutaten gekauft und teste es dann einmal. Du hast es gut dargestellt und auch Ungeübte wie ich werden es schaffen, danke für diese tolle Anleitung. Liebe Grüße von Petra Helene / Helenes-Welt

  3. Das ist ja cool ….. ich nutze bisher immer Honig pur als Pflege aber das ist auch toll …. wird abgespeichert ….
    vielen Dank für den tollen Beitrag

    Liebe Grüße

  4. Wow! Das ist eine tolle Idee ! Das werde ich gleich mit meinen Kindergartenkindern ausprobieren ! Wir haben schon viele Cremes und husten Bonbons selber gemacht !

  5. Toller Bericht danke dir dafür
    Ich und meine trockenen Lippen und ich liebe Honig.
    Muss ich mit meiner besten Freundin unbedingt austesten.

    Liebe Grüße Ivonne ?

  6. Das ist ja klasse, ich wußte gar nicht wie einfach man sowas selbst machen kann. werde ich definitiv nachmachen, ich bin gespannt wie es wird^^ danke für den tollen Bericht!

  7. Irgendewann im Herbst wird DAS mein Projekt! Dann hat spätestens der Nikolaus was Schönes, Kleines, Liebes, Sinnvolles zu verschenken! Ich liebes solche Geschenke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*