Armband von goodydoo

[Werbung] Unzählige Millionen Hund, Katzen, Hasen und weitere Tiere warten im Tierheim darauf, von einer liebevollen Familie adoptiert zu werden. Meist sieht die Realität leider so aus, dass Welpen bevorzugt privat gekauft werden. In vielen Fällen, gerade zum Sommer, landen diese Tiere wieder im Tierheim oder auf der Straße. Um diesem Problem entgegenzuwirken kann jeder mithelfen z. B. durch den Kauf von einem Armband bei goodydoo.

Schöne Armbänder und gleichzeitig Näpfe im Tierheim füllen? Kein Problem! Dank goodydoo hast du die Möglichkeit, dies ganz einfach zu verwirklichen. Die liebevoll, handgemachten Armbänder gibt es in unzählige verschiedene Designs und im Durchschnitt werden bei jedem Verkauf bis zu 3 Näpfe gefüllt. Auf der Webseite kann immer eingesehen werden, welches Tierheim oder Hilfsorganisation unterstützt wird und wie viele Tagesrationen bereits erhalten wurden.

Mein Desert Dreams Armband

Armband von Goodydoo

Helping is beautiful – goodydoo

Das Armband „Desert Dreams“ aus Achat ist in liebevoller Handarbeit gefertigt worden und sieht wunderschön aus. Es leuchtet in verschiedenen Akzenten, je nach Lichteinfall und sieht auch noch sehr schön aus. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und mit dem Wissen, Näpfe im Tierheim zu füttern, greife ich in Zukunft auf die Armbänder von goodydoo zurück. Sie machen sich auch als Weihnachtsgeschenk großartig, wer verschenkt nicht gerne Schmuck und eine Wohltat für Tiere?


Gewinne ein Armband deiner Wahl von goodydoo

Um ein Armband deiner Wahl zu gewinnen, bedarf es lediglich einen lieben Kommentar unter diesem Beitrag. Für ein extra Los, kannst du zusätzlich einen Kommentar auf Facebook hinterlassen. Es Endet schon kommenden Donnerstag, 12.10.2017 um 20 Uhr. Der Gewinner wird zeitnah per E-Mail benachrichtigt und auf Facebook bekanntgegeben. Der Versand wird von goodydoo übernommen. Der Gewinn kann nicht Bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

*Das Armband wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt

39 KOMMENTARE

  1. Unsere Katzen sind auch aus dem Tierheim, aber leider kann man ja nicht alle mitnehmen. Sowas ist auch eine tolle Möglichkeit ein bisschen zu helfen. LG Ilona

  2. Ich mag solche Armbänder total, die kann man prima in Cosplays integieren aber auch schick im Alltag tragen :3 Die Idee Tiere zu unterstützen finde ich klasse. LG Mari

  3. Liebe Nina
    Eine schöne Idee

    Und dein Armband ist sehr schön
    Versuche sehr gern mein Glück
    Lieben Dank und liebe Grüße

  4. Wirklich schöne Armbänder mit schönen Geschichten.
    Da Jack & Sam auch aus dem Tierschutz sind, kann ich gut verstehen, dass immer wieder neue Wege gesucht werden, um Menschen den Tierschutz nahe zu bringen. Ich wünsche hierbei viel Erfolg.

  5. die Aktion finde ich super, Tierheime brauchen jede Unterstützumg die sie kriegen können (y)
    am Gewinnspiel möchte ich aber nicht teilnehmen, da Perlenarmbänder nicht so mein Ding sind und ich auch niemanden wüßte dem ich damit eine Freude machen könnte. Allen anderen viel Glück 🙂

  6. mein Tigerchen kommt aus dem Tierheim, er und seine Mutter wurden laut Tierheim damals an einen Strick gebunden und ausgesezt, ich hatte echt Tränen in den Augen als ich von diesem Schicksalsschlag hörte, verständlich dass es bei Paul lange lange Zeit brauchte um Vertrauen in andere Menschen aufzubauen. Paul ist nun glückliche elf Jahre alt, hat sich super eingelebt und sich zum kleinen frechen, aber zuckersüssen Freund entpuppt. Interessiert an allem was ihn umgibt aber etwas Resttrauma hat er noch in sich auf schnelle Bewegungen die sich ihm annähern, Menschen, welche sich hastig bewegen und eben unbekannt sind. Ich bin glücklich darüber, dass ich es geschafft habe, dass er sich dennoch geraumer Zeiten dann iwie dem Neuen annähern kann. Wenn Paul einmal sterben sollte, werde ich immer wieder zur Tierrettung greifen und helfen, denn ich denke man selbst wäre auch froh darüber wenn da ein jemand ist der hilft wenn es uns dreckig geht und wir uns in Ausweglosigkeit befinden. Ich selbst bin bei Tasso, welche dem ganzen Aussetzen und foltern entgegenwirkt. Mit dem Armband würde ich in diesem Sinne auch mein anliegen offen zeigen wollen :).

  7. Eine tolle Idee Tiere mit so etwas zu helfen! Wir machen das regelmässig bei uns in hild. Selber aus ģesundheirlichen gründen habe ich keine Tiere. Aber helfen kann man auch dann. Schöner Bericht LG Astrid

  8. Tolle Idee und tolles Armband. Wir unterstützen ein Tierheim mit Sachspenden und Gassi gehen. Für Tiere und Kinder bin ich immer zu haben 🙂

  9. Das Armband gefällt mir sehr gut und noch dazu kommt, dass mit dem Erlös hungrigen Tieren geholfen werden kann. Das finde ich wirklich bemerkenswert. Daher nehme ich gerne am Gewinnspiel teil und bedanke mich für die Chance!
    LG Katja

  10. Es ist schade, dass so viele Tiere aus Gedankenlosigkeit im Tierheim landen!!
    Es sollte noch mehr solcher Aktionen für diese Tiere geben.

  11. Eine tolle Aktion und ich werde mir auch eins kaufen. Wir unterstützen auch soweit es möglich ist unser regionales Tierheim.

  12. etwas ( leider seltenes ) sinnvolles, und dann auch noch hübsch!!! Ich würde mich freuen, das tragen zu können. und by the way: sehr schöner Bericht!!!!

  13. Meine Schwester arbeitet im Tierheim. Es ist für uns beide wahnsinnig schwer zu widerstehen, da man ja nicht alle Tiere zuhause aufnehmen kann. Aber wir versuchen es ihnen so gut wie möglich zu machen.
    Einen Menschen wie meine Sis habe ich noch nie getroffen. So ohne Vorurteile und Berührungsängste und selbstaufopfernd für die Tiere.

  14. Ich bin soooo verliebt in die GooyDoo-Armbänder und in diese Idee! Dein Wüstenfarben-Armband ist auch wunder-wunderhübsch!!! Ich hatte mich vor ein paar Tagen ja schon in ein andersfarbiges „Goodydoo“ verliebt und es geht mir nicht aus dem Kopf… Wenn ich gewinnen würde, wäre ich riiiiesig glücklich! :o)

  15. Wow, das Armband ist echt wunderschön – und der Hintergrund dazu noch viel mehr. Ich bin selbst mit zwei Hunden aus dem Tierheim aufgewachsen und finde es so wichtig, dass man sich für Tiere einsetzt.

  16. Eine tolle Aktion die ich noch nicht kannte und unterstützt werden sollte. Wir werden uns in den nächsten Wochen eine Katze aus dem Tierheim holen. Darüber freuen wir uns schon alle sehr.
    Das Armband ist wunderschön 🙂

    Herzliche Grüße….Doris

  17. Auch wenn die Aktion bereits beendet ist , ist die Idee echt mega
    Ich habe auch ganz viele verschiedene Haustiere und es gibt nicht schlimmeres, als das Tiere leiden und Hungern müssen .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here