Follow:
Lebensmittel, Shopvorstellung

Zagler Bio-Müslis aus Österreich

Einst hielt der Ernährungsreformer Bircher zahlreiche Vorträge über Rohkosternährung und bewarb währenddessen bewusst seine Apfeldiätspeise. Doch zu einem ersten Durchbruch und zugleich erster Bekanntheit im deutschsprachigen Raum verhalfen dem Birchermus letztendlich die unzähligen Kochbücher und Schriften von Mitgliedern der Bircher-Familie.

Mit der Popularität kamen bald auch Rezepte auf, die sich offensichtlich vom Original unterschieden. An Stelle der Haferflocken traten zunehmend die schon seit den frühen 1940er Jahren industriell hergestellten Trockenmischungen. Kondensmilch wurde durch Joghurt, Milch oder Rahm ersetzt. Das Müsli der heutigen Form war geboren.

Heutzutage kennen wir Müsli meist nur als fertige Mischung, die mit allerhand Frühstücksflocken, Getreide, Rosinen, Trockenobst und Nüssen angereichert ist. Oftmals werden sie aber auch mit zusätzlichen Vitaminen und Mineralstoffen versehen. Letzteres ist in meinem Fall eher selten relevant, mir muss es vor allem schmecken. Und das tun sie, die Zagler Bio-Müslis aus Österreich.

Die erste österreichische Bio-Müsli Manufaktur verfeinert ihr Müsli  nicht nur mit Bio-Blütenhonig aus Österreich, sondern stellt es auch schonend von Hand her. Qualität die man nicht nur sehen sondern vor allem schmecken kann. Unzählig viele Sorten von Bio-Hafer-Crunchy bis hin zu  Bio Honig-Müslis verzaubern dank wertvoller Inhaltsstoffe und schmackhafter Beigaben wie Äpfel, Erdmandeln, Ingwer und Zimt sowie Kürbiskernen und Schokolade den Morgen enorm. Quasi DAS Superfood schlechthin für einen gelungenen Start in den Tag. Käuflich zu erwerben sind sie dabei im gut sortierten Fachhandel sowie Online.

 

Mit Herz und Verstand für Leib und Seele: So stellen wir unsere Müslis her. Aus besten, bevorzugt österreichischen Zutaten, mit viel Sorgfalt und Handarbeit. / Florian Zagler

 

Für mich muss ein Müsli vor allem eins: schmecken. Daher lege ich auch großen Wert auf den Inhalt, der oftmals mit leckeren Schokoladenstückchen oder sonstigen Gaumenfreuden abgerundet wird. Die Bio-Müslis von Zagler konnten daher meinen Gaumen binnen Sekunden zufrieden stellen, da sie allesamt eine weitere Köstlichkeit beinhalten, die den Geschmack verfeinern. So wundert es nicht, dass mein Liebling „Schoko-Chrunchy“ heißt und seinem Namen alle Ehren macht. Mhhmmm. Wer am Morgen also Lust auf mehr hat, sollte sein Augenmerk auf die österreichische Bio-Manufaktur legen! Sehr zu empfehlen!

Janine

*Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen

No Comments

Leave a Reply