Follow:
Boxenwahn

[Unboxing] Beautytrends August/September – Brigitte

Die Brigitte Box erscheint alle 2 Monate mit 8 – 12 Beautyprodukten, die zum überraschen und testen einladen. Dabei werden alle Produkte liebevoll ausgewählt, die dem Beauty-Profil am ehesten entsprechen und so ein optimales Ergebnis erzielen soll. Leider konnte mich diese Box überhaupt nicht überzeugen, so dass die ausgewählten Produkte leider nicht mein Herz höher schlagen lassen konnten.Meine persönliche Box für den August/September bestand aus 8 Produkten, deren Warenwert zwar dem versprochenem Budget entsprach, aber meine Enttäuschung leider nicht besänftigen konnte. Die liebevoll gestaltete Box kam mit der aktuellen Brigitte Magazin und einem Studioline Photography Gutschein.

Meine Produktvielfalt erstreckte sich über Trockenshampoo, Heilerde, Mascara und Nagelhaut-Entferner. Also eine ausgewogene Mischung, um die Haare, das Gesicht und Nägel zu pflegen.

Ich kann leider nicht viel über die gelieferten Produkte schreiben, da ich die die Heilerde nicht ausgetestet und diese verschenkt habe.Der False Lash Effect Velvet Volume Mascara dagegen, fand sofort einen Platz in meinem Kosmetiktäschchen, da dieser mich wirklich überzeugt hat und auch in Zukunft weiter genutzt wird.

Die anderen Produkte fanden zwar ein wenig Beachtung, werden aber größtenteils nicht nochmal den Weg zu mir finden.

Luvos® Pulvermaske Anti-Aging

Luvos® Pulvermaske Anti-Aging

False Lash Effect Velvet Volume Mascara und Guava Lipstick

False Lash Effect Velvet Volume Mascara & Guava Lipstick

Tonerde Absolue Shampoo, Blush Artist Shading Palette & Weleda Nagelhaut-Entferner-Stift

Loreal Tonerde Absolue Shampoo, Blush Artist Shading Palette & Weleda Nagelhaut-Entferner-Stift

Im allgemeinen lässt sich sagen, dass ich die Zusammenstellung der Produkte enttäuschend fand und aufgrund meiner früheren Erfahrung, auch mit dem Kundenservice, das Abo nun gekündigt habe. Ich denke, dass es genug Alternativen gibt, die mein Herz bestimmt erfreuen werden.

Einige Produkte werden ihren Weg in den Adventskalender oder andere Gewinnspiele finden, um einer anderen Person ein lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Wer möchte, kann sich gerne auf der Internet Seite von brigittebox.de über die Box und deren gesamten Produktvielfalt informieren und sich ein ausführliches Bild über die Inhaltsstoffe und Preise machen.

Nina

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen

7 Comments

  • Reply nici

    Schöner Bericht.
    Für mich ist ja die Box so gar nix. Aber derzeit komme ich allgemein an keine Beauty-Box mehr ran. Vielleicht nutze ich in dieser Hinsicht einfach zu wenig. Bewerbe mich auch schon gar nicht mehr, für irgendwelche Beauty-Produkte, außer wenn es mich wirklich interessant.

    Das einzige, was mich jetzt interessiert, ist das Make-up 😉

    Alles liebe

    25. September 2016 at 19:52
    • Taynara
      Reply Taynara

      Hehe 😀 ja so geht es mir in letzter Zeit auch oft. Dennoch siegt meist die Neugier und die Sucht weshalb ich nur schwer die Finger von manchen Produkten lassen kann^^

      25. September 2016 at 19:53
  • Reply Anja Kehring

    Das ist ja nicht das erste Mal, das ich negativ über die Brigittebox lese. Obwohl die Heilerde hätte ich sofort ausprobiert.

    Trotzdem bin ich froh, das ihr so häufig Boxen testet und mich damit vor so mancher Ausgabe schützt.

    25. September 2016 at 21:08
    • Taynara
      Reply Taynara

      Dafür sind wir da 🙂

      25. September 2016 at 21:12
  • Reply Priscilla

    Toller Bericht, schade, dass die Box nicht überzeugen kann. Wahrscheinlich habe ich mir bisher auch aufgrund vieler Reviews verschiedener Boxen noch nie welche bestellt.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    25. September 2016 at 22:43
  • Reply Kerstin

    Cool, dass ihr so großzügig seid! Danke ihr Lieben!

    30. September 2016 at 19:16
  • Reply Bärbel Wittmann

    Ich kenne die Brigitte Box nicht . Aber die Produkte finde ich eigendlich gut. Leider sind die Boxen immer nur im Abo und da bestelle ich keine . Danke für deinen tollen Bericht.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    6. Oktober 2016 at 18:25
  • Leave a Reply