Follow:
Bücher & Zeitschriften

Smart Shot – Das neue Magazin für perfekte Fotos

Ohne Fotos lässt sich kein Artikel schreiben, sieht doch der Text ohne Unterstreichung blass aus. Für die eigenen Fotos gibt es unzählige Kameras, für alle Präferenzen ist das passende Modell auf dem Markt und doch, sind die Smartphone mittlerweile kleine Kameras in der Tasche. Ohne das Smartphone verlässt heute jemand selten das Haus und hat gleichzeitig immer eine Kamera in der Tasche, um jeden Augenblick festzuhalten.

Damit die perfekten Fotos gelingen und keine teure Kamera angeschafft oder immer in greifbarer Nähe sein muss, bietet das neue Smart Shot Magazin hilfreiche Tipps, um das eigene Smartphone optimal einzusetzen. Das Magazin bietet in 82 Seiten Informationen zur Hard- und Software, Smartphones, hilfreiche Tipps und Hinweise, sowie kleine Tricks und Gadgets um das Leben mit dem Smartphone zu erleichtern.

Das Cover der Zeitschrift lässt nur leicht erahnen, welche tolle Informationen sich für Smartphonographen dahinter verbergen. In der Masse, zwischen den anderen Zeitschriften, wird es schwer sein genau das zu erkennen. Die potenziellen Leser sollten auf dem ersten Blick feststellen,  worum es geht und ob das Magazin bei den eigenen Problemen helfen kann.

Smart Shot Magazin #SmartShotMag

Das Magazin bietet tolle Artikel, darunter werden viele Fragen geklärt. Wie entstehen coole Bilder? oder wie kann durch Fotos Geld verdient, wie man auf Instagram erfolgreich wird. Zusätzlich werden noch wichtige Fragen durch einen Rechtsberater beantwortet und das Magazin beinhaltet selbst wunderschöne Fotostrecken, mit ausgewählten Bildern. Rund um deckt das Smart Shot ziemlich viel ab und ist sowohl für Anfänger, als auch bereits Fotoexperten hilfreich.

Smart Shot Magazin #SmartShotMag

Dexter 🙂 Links unbearbeitet, Rechts bearbeitet mit Snapseed

 

Créme De La Créme

Ich finde das Smart Shot sehr gelungen und ziemlich hilfreich. Gerade bei Instagram ist es doch schwer, von der Masse abzuheben und sich bemerkbar zu machen. Ob ich das Magazin im Regal wirklich in die Hand genommen hätte ist fraglich, da es sicher bei der vielfältigen Auswahl untergegangen wäre. In Zukunft werde ich mehr Acht geben und eine Zeitschrift nicht nur nach dem Cover bewerten, sondern direkt einen Blick rein werfen (Inhaltsverzeichnis reicht ja schon!). Missen möchte ich das Smart Shot nicht, da ich es auch in Zukunft immer wieder zu Hand nehmen werden und mir tolle Tricks zeigen lasse.

Nina

*Die Zeitschrift wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen

No Comments

Leave a Reply