Follow:
Schmuck

Serotonin Molekül Halskette

Einst noch diente Schmuck als Wertreserve und Zahlungsmittel, dass vor allem in den wirtschaftlich schwächer entwickelten Ländern präsent war und demnach von den Frauen ständig am Körper getragen wurde. Friesische Fischer und Seefahrer beispielsweise trugen bis in das 19. Jahrhundert hinein einen goldenen Ohrring, von dessen Wert ihre christliche Bestattung finanziert werden konnte, wenn sie ertrunken an eine fremde Küste angeschwemmt wurden. Die einstige materielle Notreserve der Familie ist mittlerweile jedoch vielmehr ein Ziergegenstand, der am Körper getragen wird.

Kein Wunder also, dass Schmuck in erster Linie dazu dient, die Attraktivität oder den Stellenwert einer Person innerhalb einer Gesellschaft oder Gruppe zu erhöhen oder einen Status sichtbar darzustellen. Schmuck ist einerseits an die Faszination des Materials gebunden, etwa an das Metall mit seinem Glanz oder an die Farbigkeit von Edelsteinen, andererseits an formale Aspekte der Schmuckform. Bereits vor mehr als 100.000 Jahren wussten die Menschen mit Schmuck umzugehen, weshalb man beispielsweise in der Steinzeit auf Halsketten aus Muschel- und Schneckengehäusen sowie Tierzähnen, Fischwirbeln und Perlen zurückgegriffen hat. Anhänger hingegen wurden aus Knochen, Steinen und Bernstein gefertigt. In der heutigen Zeit greift man jedoch nur noch selten auf Materialien wie diese zurück.

 Serotonin Molekül Anhänger mit Halskette

Auch wenn ich mir oft Einrede es wäre vollkommen anders, zeige ich mit meinen Schmuckstücken unbewusst was mir wichtig ist. Das persönliche Schönheitsideal und Stilempfinden drückt sich eben doch über die Formen und Farben der Schmuckstücke aus, weshalb wir auch gerne unsere Wertschätzung für Personen mit einem Ziergegenstand ausdrücken. Das kann sowohl ein Mensch sein der einem nahe steht, als auch so manches mal das eigene Ich. Desweiteren bringt Schmuck verborgene Facetten einer Persönlichkeit zur Geltung und spiegelt nicht nur einen kurzzeitigen Trend wieder, sondern eine persönliche Wahrheit, die sich wie ein roter Faden durch ein Menschenleben ziehen kann.

 Serotonin Molekül Anhänger mit Halskette

Mein absolutes Highlight diesbezüglich stellt aktuell ein Serotonin Molekül Anhänger mit Halskette dar. Das Serotonin Molekül ist übrigens ein sogenannter „Happy“ Neurotransmitter der in unserem Körper für das Gefühl des Wohlbefindens zuständig ist. Der Anhänger besteht aus 925er Sterlingsilber und stellt demnach ein kreatives Geschenk dar, dass gewiss andere glücklich stimmt.

Käuflich zu erwerben ist das Schmuckstück für 29,00 Euro inkl Versand via Amazon.

Janine

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen

2 Comments

  • Reply Christine Nowak

    Tolles Stück! Das muss ich heute Abend uuuunbediiiingt mal meinem Freund zeigen! Nur mal so, versteht sich! Gaaaanz ohne Hintergedanken! ! ?

    17. November 2016 at 16:28
    • Janine
      Reply Janine

      😀 is klar hahaha

      17. November 2016 at 16:40

    Leave a Reply