Fuji Instax Mini 8

[Werbung]* Bereits im August habe ich mir zum erfolgreichen Abschluss (Bachelor of Science) eine Polaroid Kamera, genau genommen die Fuji Instax Mini 8, gekauft. Seit einigen Monaten hatte ich bereits überlegt, ob sich eine Anschaffung lohnt. Hat man doch jederzeit ein Smartphone mit einer hochwertigen Kamera in der Tasche, dennoch bereue ich den Kauf keineswegs.

Meine Fuji Instax Mini 8

Die Fuji Instax Mini 8 kostet stolze 62 €, wobei der Preis stark von der Farbe abhängig ist. Ich finde den Preis vollkommen in Ordnung, letztes Weihnachten 2016 hatte eine Kamera noch um die 110 € gekostet. Einzeln habe ich sie mir am Ende dennoch nicht gekauft, sondern die Kamera inkl. Tasche und 2 Filme** (2×10 Stück) gekauft.

Da mein Amerika Urlaub vor der Tür stand, wollte ich diese unbedingt vorher haben. Ich möchte gerne Erinnerungen sammeln und diese nicht nur digital haben. Nur selten lege ich nach dem Urlaub Fotobücher an und so habe ich ein Foto binnen Sekunden in meinen Händen. Auch ein Spaß für die ganze Gruppe ist eine Polaroid Kamera, ähnlich wie bei einem Fotoautomat.

Fuji Instax Mini 8

Fuji Instax Mini 8

Die Bedienung der Kamera ist ziemlich leicht. Wenn die Fotos auf der Rückseite eingefügt wurden, wird der Schalter neben dem Objektiv betätigt. Es gibt 4 verschiedene Einstellungen für das Licht, um es an die optimalen Verhältnisse anzupassen. Dann durch das Loch schauen, ob das Motiv in Ordnung ist und den Knopf zur Aktivierung drücken. Nach einer Sekunde erscheint das Foto oben raus und kann entgegen genommen werde. Einige Minuten später ist das Motiv vollständig zu sehen und das Foto kann aufgehängt werden.

Filme für die Fuji Instax Mini 8

Die Filme befinden sich immer in einem 10er Pack, dass sobald es in der Kamera drinnen ist, aufgebraucht werden muss. Ansonsten kann kein neues eingelegt werden und es wäre schade die Filme zu beschädigen. Mittlerweile gibt es unzählige Motive auf den Filmen. Die klassischen weißen, mit bunten Punkten, Hello Kitty Motiv, Retro, Schwarz/Weiß etc. Es kommen immer mehr Motive, was ein buntes Vergnügen verspricht! Natürlich steigen die Preise entsprechend. Die klassischen sind am günstigen, die mit den Motiven kosten immer ein paar Euro mehr.

Meine Erfahrung: Wenn du die Fotos bei Aliexpress beziehst in großen Mengen, dann kostet es viel weniger. Ein Beispiel: 10×10 weiße Filme kosten bei Amazon ca. 80 €. und bei Aliexpress nur 50 €. Es ist auch sinnvoll direkt mehrere Filme zu kaufen, da es gerade am Anfang dauern kann, die richtigen Lichtverhältnisse einzustellen. Bei Aliexpress gibt es auch viel mehr verschiedene Motive auf den Filmen, so habe ich mir dort Anime Motive wie z. B. One Piece oder Alice im Wunderland gekauft. Es werden dort so viele Angeboten, da wird die Auswahl direkt zur Qual ;).

Fuji Instax Mini 8

Fuji Instax Mini 8

Accessoires für die Fuji Instax Mini 8

Mit der steigernden Beliebtheit der Polaroid Kamera gab es immer mehr Accessoires zu kaufen. Es gibt verschiedene Linsen, die auf das Objektiv aufgesetzt werden können, umso ein bestimmte Farbe über die Fotos zu legen. Es gibt Sticker, Folien, bunte Klammern um die Fotos festzuklemmen und Fotobücher. Ich hab mir ein Fotobuch bei Aliexpress bestellt, dass 128 Fotos aufnehmen kann. Wobei ich noch eine lange Folie an meiner Wand hinter dem Schreibtisch mit 10 Fotos habe. Die Fotobücher kosten nur sehr wenig (meins hat 2 € gekostet) und sind eine gute Möglichkeit, die Fotos schön aufzubewahren. Mal sehen, welche Accessoires ich mir in Zukunft noch gönnen werde.

Fuji Instax Mini 8

 

Ich liebe meine Fuji Instax Mini 8. Da ich schon seit längere Zeit eine haben wollte, habe ich sie mir endlich gegönnt. Ja, die Fotos sind nicht ganz günstig, aber für mich ist es das Wert. Am Anfang hatte ich einige Probleme die richtigen Lichtverhältnisse herauszufinden und so sind bereits viele Fotos im Mülleimer gelandet. Für meine Urlaube und Treffen mit Freunden finde ich es trotzdem schön, eine Polaroid Kamera in den Händen zu halten und Erinnerungen zu schaffen. Was denkt ihr darüber? Kennt ihr sie noch von früher?

*Die Kamera inkl. Zubehör wurde von mir selbst finanziert. Ich stelle nur meine Ansicht über das Produkt dar

**Partnerlink

12 KOMMENTARE

    • Ach, die weißen hab ich im 100er Pack für 40 € bei Aliexpress gekauft, die halten erstmal eine Weile (hab noch 70!) und besondere kaufe ich mir ganz selten. Und den Rest wünsch ich mir dann einfach zu Weihnachten von Freunden und so. Ich denke, dass 10 € pro Filmpack als Wunsch ganz akzeptabel ist 🙂

        • Überhaupt nicht! Mein erstes von Mitte August ist immer noch super farbintensiv! Mal schauen ob sich das in Laufe der Monate/Jahre ändert, aber ich habe bisher noch kein Farbverlust feststellen können.

  1. Danke für den tollen Bericht. Ich überlege schon eine ganze Weile. Nur das mit den Filmen verstehe ich nicht ganz. Ich frage gleich mal via Facebook nach 🙂

  2. Oh… Ich find die Kamera auch so witzig. Hab da auch schon vorgestanden und überlegt mir eine zu kaufen. Jetzt nachdem ich deinen Bericht gelesen habe, komm ich wieder ins Grübeln.!!!

  3. tolle camera…. überlege schon länger ob ich sie mir mal gönnen soll. dein Bericht ist supi 😉 aber der preis….. mh… ich bin noch am überlegen…. dank dir :-*

  4. Danke für die Erfahrung die du über die Kamera schreibst . Schnappschüsse zu machen sind was tolles , und ich bin leider auch zu bequem ein Fotobuch anzulegen. Aber eine Polaroid oder ähnliches ist eine Überlegung wert 🙂 ich habe ja bald nen runden Geburtstag, Vlt gönne ich mir dann doch auch mal eine .. hihi
    Liebe Grüße

  5. Die Farbe ist toll und die Qualität der Aufnahmen ist auch gut. Aber der Preis für die Filme….da bleibe ich doch bei Digital-Fotos. 😊

    • Wenn man ständig Fotos machen möchte, dann ist das einfach zu teuer. Für bestimmte Events und tolle Erinnerungen finde ich sie dennoch klasse 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here