Saugroboter A4s von ILife

[Werbung] Wie ihr wisst, habe ich zwei süße Katzen. Ace und Dexter sind flauschige kleine Vierbeiner, die nicht nur voller Liebe stecken, sondern auch Unmengen an Fell auf dem Boden hinterlassen. Ob beim Spielen, Toben oder Putzen – die weißen Haare verteilen sich erbarmungslos in jeder Ecke der Wohnung. Doch dank dem starken Saugroboter A4s von ILIFE gehört das herumfliegende Fell seither der Vergangenheit an.

Das Unternehmen ILIFE sorgt für mehr Zeit! Dank den angebotenen Saugroboter, erledigt sich das lästige Saugen ganz nebenbei und es bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben übrig. Die Produktlinie umfasst smarte Saugroboter mit Bürstensystem und die 2in1 Saugroboter – saugen und wischen in einem! Preislich liegen die Saugroboter zwischen 159 € – 249 € je nach Modell.

Der Saugroboter A4s von ILIFE

Mit seiner starken Reinigung flitzt er im Nu durch die Wohnung und dank der V-förmigen Borstenbürste nimmt er problemlos Staub und Tierhaare besonders gründlich auf. Steht ihm ein Hindernis im Weg, erkennt er dies rechtzeitig und umfährt es. Saugen tut der Saugroboter A4s extrem leise bis zu 140 Minuten und am Ende schließt er sich an die Home Base Ladestation auf, um sich selbstständig aufzuladen.

Saugroboter A4s von ILife

Das Gesamtpaket besteht aus folgenden Komponenten, die keine Wünsche mehr übrig lassen:

  • Saugroboter A4s
  • Home Base Ladestation
  • Adapter-Kabel
  • Fernbedienung mit Batterien
  • Zwei zusätzliche Seitenbürsten
  • Ein zusätzlicher Feinpartikel-Filter
  • Reinigungswerkzeug
  • Bedienungsanleitung

Saugroboter A4s von ILife

Der Saugroboter im Einsatz

Die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich und verspricht einen einfachen Start. Die Ladestation war in wenigen Handgriffen zusammengebaut und der neue Roboter wird über Nacht mit Energie versorgt. Übrigens, selbst Treppen erkennt er, sodass keine Gefahr besteht, dass er plötzlich ein Stockwerk tiefer fällt.

Gewöhnliche Teppiche sind auch kein Problem! Mit dem dünnen Teppich im Flur oder meinem Arbeitszimmer hatte der Saugroboter keine Probleme. Lediglich der sehr flauschige und hohe Teppich im Wohnzimmer bereitet ihn Probleme, das tut er bei jedem anderen Staubsauger auch, daher war mir das vorab schon bewusst.

Saugroboter A4s von ILife

Saugroboter A4s von ILife

Zeitlich einstellbar!

Besonders praktisch finde ich die Zeitsteuerung. Durch die mitgelieferte Fernbedienung kann eingestellt werden, wann der Roboter jeden Tag anfangen soll. So wird, während du unterwegs bist, gleichzeitig der Boden gereinigt und die Katzen unterhalten! Neben den Einstellungen bietet die Fernbedienung noch weitere Möglichkeiten, den Saugroboter nach deinen Wünschen anzupassen. Unter anderem können die Reinigungsmöglichkeiten oder der Miniroom-Modus gewählt werden.

Einzelne Räume sind dank dem Miniroom-Modus kein Problem. Erkennt er, wenn der einzelne Raum gereinigt ist, kehrt er umgehend zur Ladestation zurück. Das spart Energie und der gewünschte Raum wird effizient gereinigt.

Saugroboter A4s von ILife

Saugroboter A4s von ILife

Ich bin begeistert von dem Saugroboter A4s von ILIFE und lasse ihn jeden Tag um die gleiche Uhrzeit das Zimmer saugen, wo die Katzen sich fast ausschließlich aufhalten. Keine lästigen Katzenhaare oder herum getragenes Katzenstreu beschmutzen weiterhin den Boden. Mir spart es das tägliche Saugen und ich möchte den Saugroboter auf keinen Fall mehr missen, dafür ist er einfach schon perfekt in den Alltag integriert und erleichtert mir enorm, den verursachten Dreck der Katzen im Griff zu behalten!

Käuflich zu erwerben ist der Saugroboter A4s, der speziell für Tierhaare geeignet ist, bereits ab 199 €. Die Lieferung erfolgt kostenlos binnen weniger Tage!

*Der Saugrobotor wurde mir kostenfrei und bedingungslos von ILIFE Germany zur Verfügung gestellt. Die beeinflusst in keinster Weise meine Meinung!

25 KOMMENTARE

  1. Danke für den Bericht! Ganz ehrlich, so ein Saugroboter ist bei zwei Katzen mein heimlicher Traum 😀 bin täglich zw. 9-12h aus dem Haus, wäre toll, wenn dann schon gesaugt wäre und nicht überall Fellbüschel und Streu liegen würden, wenn ich nach Hause komme 😀 irgendwann hol ich mir auch einen, so hab ich schon mal einen effizienten im Auge 🙂

    • Kann ich verstehen! Er ist großartig, ich geh arbeiten, die Wohnung gehört den beiden und ich komme nach Hause – alles weggesaugt. Ein Traum! Ich kann ihn nur empfehlen und geb meinen auch nicht mehr her! 😀

  2. Wir hatten mal testweise einen Saugroboter für unser Büro und ich war erstaunt, was der alles geschafft hat.
    Gerade mit Haustieren ist so ein Gerät schon eine echte Hilfe und Zeitersparnis.
    Und wenn die Katzen dabei auch noch was zu Staunen haben – perfekt 😉

  3. Mit Seitenbürsten und Fernbedienung.
    Perfekt.
    Wir haben zwar keine Haustiere aber ich selber haare mindestens genauso viel. Und wenn man ebenerdig wohnt schleppt man andauernd den Dreck von draußen noch schneller rein.

    • Und seien wir mal ehrlich, wer würde sich nicht gerne zurück lehnen und den kleinen die Arbeit machen lassen? Da macht saugen ja viel mehr Spaß 😀

  4. Das hört sich super an…. Ich überlege auch mir einen Saugroboter zuzulegen…. Ich find diese Dinger einfach super!!! Deine Katzen finde ich übrigens toll, vor allem weil sie rot sind 😉
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag ❤️
    Tina

  5. Danke für deinen Bericht. Ist der Roboter auch für Parkettböden geeignet oder zerkratzt er die? Und er kracht nicht gegen Möbel? Ich hab da immer Angst, dass dann Kratzer und Schrammen entstehen. 😉

    • Er ist für jeden Boden geeignet, dank den Rädern steht er ja über den Boden und nur die Borsten sammeln alles in den Sauger. Da kratzt nichts 🙂 Und ja, er hat einen Sensor, er erkennt Möbel etc. vor sich und umfährt sie dann. Sehr praktisch, er fährt halt bis ca. 4 cm ran und holt mit den Borsten den Dreck nach vorne, ohne überhaupt gegen die Wand zu stoßen.

  6. Der Saugroboter hört sich toll an , ich bin ja noch immer etwas skeptisch ob das alles wirklich so hinhaut.
    Ich denke das er sehr gut für Katzenhaare oder Hundehaare ist und für den Staub .
    Ich Ringe ja immer noch . Den Preis für die Qualität finde ich gerechtfertig.
    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht und die tollen Bilder. Wünsche dir einen schönen Sonntag

    • Ich war auch skeptisch, weil er Rund ist und eine Wohnung Ecken hat. Aber dank der langen Borsten ist das kein Problem. Katzenstreu, Haare, Staub – alles weggesaugt. Bei dem Preis war ich auch erstaunt, hatte mir vorab (auch in Amerika) welche angeguckt und die waren teurer.

  7. ach den hätt ich gern, allein schon um zu sehen wie unser Dobby reagiert, der würde wohl erstmal auf dem Kratzbaum Schutz suchen 🙂 aber kommt der denn auch in die Ecken?

    • Dobby? Klasse Name, nach Harry Potter? 😀
      Genau das habe ich mich am Anfang auch gefragt. Runder Saugroboter und Ecken. Klappt wunderbar, weil die Borsten (diese schwarzen länglichen Dinger) viel länger sind und dadurch holt er den Dreck zu sich nach vorne. Solange er Platz hat, kommt er in jede Ecke!

  8. Ehrenswertes Gerät wenn man sogenannte Angsttiere zu Hause hat, jedesmal ein Drama wenn ich saugen muss ,egal ob ruhiger oder leise. Ich lese, dass er nicht so laut wäre, muss ich mir mal ansehen. Danke für den Bericht.

  9. Saugroboter finde ich super. Ich will mir auch noch einen zulegen. Einfach praktisch, wenn man nicht immer den großen Staubsauger raus holen muss. Mit Tieren und Kleinkind ist ja immer was zum Saugen.
    Lg Martina

  10. Preislich ganz gut. Wie ist des? Erkennt es auch, wann es voll ist? Hat es die normalen 2 Jahre Garantie oder Gewährleistung?

    Hatte mal eine…. Die hatte einfach weiter und weiter gesaugt. 100% Verstopfungsgerantie. So gehen die schnell kaputt.

    • Also ich kann nur von meiner Erfahrung sprechen, wenn er komplett voll ist, dann geht er zur Ladestation und piept. Dann weiß ich, dass ich ihn ausleeren muss. Kam nur einmal bisher vor, ansonsten ist er nach 3 Stunden saugen zu 80% voll mit Fell und Katzenstreu etc. Zu Garantie und Gewährleistung kann ich dir in der Tat nichts sagen, ich habe dazu keine Aussage gefunden. Aber ich frag mal direkt nach!

    • Supi. Vielen Dank. Ich würde mir gerne wieder einen anschaffen…und der wäre günstig. Bei drei Kindern, wäre jede noch so Abnahme meiner Arbeitsschritte wichtig. Haha…. Nur funktionieren muss es.

      • also Grundsätzlich kann ich den empfehlen. Er ist nicht zu teuer im Vergleich zu anderen (Auf der Webseite gibt es auch Rabatt + Versandkostenfrei). Er saugt problemlos Teppich / Boden über mehrere Stunden und nimmt mir jeden Tag zur selben Zeit das saugen ab 🙂

  11. Man hört ja immer mal wieder gutes und schlechtes von diesen Saugrobotern. Habe schon öfter darüber nachgedacht mir einen zu besorgen. Wir haben zuhause auch einen Kater und einen Hund, da entsteht schnell viel dreck und man kommt mit dem saugen gar nicht mehr hinterher 😀 der Bericht klingt aber echt gut, vielleicht wage ich jetzt doch mal den Schritt 🙂

    • Ich freue mich immer, wenn ich helfen kann 🙂 Ich kann nur von meinen 2 Katzen sprechen und für mich ist das eine Erleichterung! Zum Glück sind sie auch nicht mehr sooo teuer und eine Investition für Jahre! 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here