[Werbung] Im alten Ägypten wurde Tschermigit, ein Alaunschiefer mit Bitumen, als Deodorant verwendet und sollte Körpergeruch verbessern und wurden zeitgleich auch zur Behandlung in der Medizin eingesetzt. Auch Jahre später wird Deodorant täglich eingesetzt, jedoch nicht mehr in der Rohform, sondern vielmehr als Spray, Roll-On, Tücher, Creme oder Puder. Doch in diesem Bericht stelle ich euch das neue Deo-Balsam Sensitiv von Haka vor.

Unzählige Möglichkeiten bietet dir jeder Drogeriemarkt, um dein persönliches Favourit an Deodorant zu kaufen. Dabei spielt es selten eine Rolle, welche Form das Deo aufweist. Das Ziel ist bei allen das gleiche und kann mitunter auch in die Handtasche gepackt werden.

Seit neustem bietet Haka ein Deo-Balsam in einer kleinen Dose an, welches frei von Aluminium, Alkohol und Parfüm, und Parabenen ist. So werden die natürlichen Hautfunktionen nicht beeinflusst und dank der hautmildenden Wirkstoffen, sorgt der Balsam für einen perfekten Schutz. Ganze 24 Stunden soll das Deo-Balsam vor Gerüchen schützen und somit ein unbeschwerten Tag versprechen. Dank dem praktischen Dosierspatel kann die empfohlene Menge (erbsengroß), problemlos auf die Achseln aufgetragen werden.

Überzeugt das Deo-Balsam Sensitiv von Haka?

Deo-Balsam Sensitiv von Haka

Deo-Balsam Sensitiv von Haka

Die Rezeptur besteht aus biologischem Kokosöl und Shea-Butter. Das Kokosöl sorgt für eine langanhaltende desodorierende Wirkung, ohne die natürlichen Hautfunktionen zu beeinflussen. Während die Shea-Butter die Haut mit entsprechender Feuchtigkeit versorgt. Kombiniert wird dies mit natürlichen Avocado- und Olivenölen, die die Haut regenerieren und pflegen.

[spoiler title=’Inhaltsstoffe‘ style=’default‘ collapse_link=’false‘]Sodium Bicarbonate, Butyrospermum Parkii Butter, Cocos Nucifera Oil, Solanum Tuberosum Starch, Zinc Stearate, CI 77891, Persea Gratissima Oil, Phytosterols, Olea Europaea Fruit Oil[/spoiler]

Das Deo-Balsam lässt sich leicht auftragen und reizt die Haut nicht. Auch nach dem rasieren ist das Auftragen kein Problem und dank der cremigen Textur, fühlt sich das Deo sehr angenehm an. Der Geruch ist kaum vorhanden, auch wenn man ins schwitzen kommt, entwickelt das Balsam keinen Eigengeruch. Eine wirklich tolle Lösung, die ich in Zukunft einsetzen werde, da ich schon lange mein alten Roll-On austauschen wollte.

Nina

*Das Produkt wurde kostenfrei und bedingungslos von Haka zur Verfügung gestellt

3 KOMMENTARE

  1. Das wollte ich auch schon immer mal testen. Leider war ich beim Test nicht dabei 😔. Mich würde interessieren , ob man sich damit die Kleidung versaut? Zieht die Creme ein ? Hinterlässt sie einen fettigen Film ( gerade bei Kokosöl- benutze ich ja viel )?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here